cd2

Die neuesten Mitas VF-Reifen werden auf der Agritechnica ausgestellt

Agritechnica_720x405
Auf der Agritechnica 2023, die vom 12. bis 18. November in Hannover stattfindet, wird Mitas am Stand B04 in Halle 20 vertreten sein. Dort werden die neuesten Größen der Radialreifen für die Landwirtschaft mit der Very High Flexion (VF)-Technologie für die Produktreihen AGRITERRA 02 Soil Protector (SP), HC 3000 R, HC 2000 und HC 1000 Narrow Rim Option (NRO) vorgestellt.

Die VF-Technologie, die für moderne Landmaschinen entwickelt wurde und in jedem Mitas-Reifen auf dem Messestand zu sehen ist, bietet eine zusätzliche Leistungssteigerung für die jeweilige Anwendung.

Pavel Kott, Produktmanager für Mitas Landwirtschaftsreifen: „Der neueste AGRITERRA 02 SP, der mit einer flexibleren und sehr stabilen Seitenwand in VF-Bauweise konstruiert ist, ermöglicht eine sichere Nutzung auch bei niedrigem Luftdruck. Seine um bis zu 25 % größere Aufstandsfläche verbessert die Bodenschonung und sorgt so für höhere Erträge, da der Bodenaufstandsdruck um bis zu 20 % reduziert wird. Das gesamte AGRITERRA Sortiment verbessert die Bodenbeschaffenheit durch eine deutlich geringere Bodenverdichtung".

Mitas wird auf der Agritechnica auch andere zuverlässige Reifen in VF-Bauweise ausstellen, die Landwirte täglich unterstützen. Angefangen mit dem HC 3000 R über den HC 1000 NRO bis hin zum HC 2000.

Der HC3000 R wurde als Antwort auf die Marktnachfrage nach hoher Tragfähigkeit für Güllefässer entwickelt. Er ist mit einem bodenschonenden Laufflächenprofil und verstärkten, flexiblen Seitenwänden in VF-Bauweise, ausgestattet.

Der HC1000 NRO ist für die neuesten selbstfahrenden Spritzen geeignet. Dieser Radialreifen mit Flotation bietet Landwirten eine bis zu 40 % höhere Tragfähigkeit im Vergleich zur gleichen Größe in Standard-Bauweise, mehr Auftrieb und Bodenschonung durch die spezielle Konstruktion des NRO und die hochentwickelte VF-Bauweise. Das optimierte Profildesign und die erhöhte Stollenanzahl sorgen für eine geringere Bodenverdichtung, einen geringeren Kraftstoffverbrauch, eine bessere Langlebigkeit und eine längere Nutzungsdauer.

Ebenfalls zu sehen ist der Mitas HC 2000 für leistungsstarke Traktoren. Das spezielle Profildesign und die VF-Bauweise sorgen für eine hervorragende Traktion und gleichzeitig für eine gute Bodenschonung, auch bei hoher Tragfähigkeit.

Elmar Burkhardt, Marketing Senior Manager Central Europe: „Zusätzlich zu den Landwirtschaftsreifen, die wir auf der Agritechnica zeigen werden, sind wir sehr stolz , den  "Green Monster V Mitas Edition" des Green Monster Teams aus Füchtorf auf unseren PowerPull 01 auszustellen. Diese Reifen wurden exklusiv für das Traktor-Pulling entwickelt, um die enorme Kraft der Maschinen im Wettkampf zu übertragen und den Fahrern die maximale Zugkraft zu ermöglichen. Die Reifen werden profillos hergestellt, so dass die Teams ihr eigenes Profildesign schneiden können. Mitas ist seit Jahren ein starker und treuer Partner dieser Wettbewerbe. Wir freuen uns, den "Green Monster V" an unserem Stand B04 - Halle 20 zu haben, und dass wir es den Fans ermöglichen können, Fotos im Fahrersitz aufzunehmen."

 

Download der Pressemitteilung hier